Die Winterschuh-Trends 2013/2014

Donnerstag, 28. November 2013

Mode & Lifestyle

Alle Jahre wieder freuen sich Fashion-Fans auf die Schuhtrends der Wintersaison. Denn nichts bereitet mehr Freude, als mit tollen Stiefeln und Stiefeletten den frostigen Temperaturen zu trotzen. Doch welchs Paar Schuhe sollte unbedingt gekauft werden? Hier folgen die wichtigsten Trends des Winters 2013/2014 vor.

Winterschuhe 2014Biker Boots – Rockig mit Nieten

Biker Boots sind eine lässige Variante, um Mode rockig umzusetzen. Ob zu Destroyed Jeans mit Pulli, süßem Winterkleidchen mit Strumpfhose oder als Stilbruch zu engen Leggings – Biker Boots verleihen ihrer Trägerin den nötigen Coolness-Faktor. Absolut im Trend sind die derben Treter auch mit Nietenverzierungen und Gold-Applikationen.

Ankle Boots und Stiefeletten

Ankle Boots und Stiefeletten peppen auch in dieser Saison jedes Outfit auf. Warm gefüttert Stiefeletten mit hochklappbarem Schaft oder mit raffiniertem seitlichen Reißverschluss und modernem Trichterabsatz sind nicht nur ein Hingucker sondern halten die Füße auch schön warm. Ein weiterer Trend in diesem Winter sind Ankle Boots in Animalprint oder mit Strick- und Lochmuster.

UGG Boots – Geliebt und Verhasst

Frauen lieben sie, Männer hassen sie. Sie polarisieren, sind anschmiegsam und kuschelig  – UGG Boots sind auch in diesem Winter absolut angesagt. Nichts wärmt Frauenfüße besser als die mit Lammfell gefütterten groben Stiefel. Ins Schwitzen kommen die Füße darin aber trotzdem nicht. Die Boots passen perfekt zu Jeans, Leggings und A-Lininen-förmigen Kleidern. Hier lautet die Devise: “Wer wagt, der gewinnt!”

Overknees – elegant und feminin

Die eleganten und femininen Overknees sind in jedem Winter ein willkommener Gast in vielen Schuhschränken. Bei der Kombination sollte allerdings auf einige Mode-Regeln geachtet werden: Für einen grazilen Look, sollten die Stiefeln bevorzugt mit blickdichten Strumpfhosen, gut anliegenden Jeans und knielangen Röcken oder Kleidern kombiniert werden. Außerdem sollten Overknees mit schmalen Stiletto-Absätzen nur zu besonderen Anlässen und daher nicht im Büro oder im Alltag getragen werden. Alles andere wäre einfach etwas overdressed.

Warme und gesunde Füße

Bei der Schuhauswahl sollte aber nicht nur die Optik, sondern auch der Tragekomfort eine maßgebliche Rolle spielen. Ein Schuh aus Naturmaterialien, der eine ergonomische Passform und ein Fußbett besitzt, gibt dem Fuß Halt und lässt ihn gleichzeitig atmen. Hier gibt es weitere Tipps für gesunde Füße und zum Schuhkauf.

Bildquelle: © Peter Smola - pixelio.de

Artikel bei Mr. Wong bookmarken Artikel bei Webnews bookmarken Artikel bei Icio bookmarken Artikel bei Folkd bookmarken Artikel bei Yigg bookmarken Artikel bei Digg bookmarken Artikel bei Del.icio.us bookmarken Artikel bei Yahoo bookmarken Artikel bei Google bookmarken Artikel bei Technorati bookmarken

Antworte auf den Beitrag:
"Die Winterschuh-Trends 2013/2014"

CAPTCHA image