Das Abendkleid mit den richtigen Schmuck zum Glänzen bringen

Mittwoch, 10. Oktober 2012

Schmuck und Uhren

Alle Frauen tragen gerne Schmuck - und das ist gut so, denn er macht aus jeder Frau eine Dame und aus jedem Outfit eine einzigartige modische Kreation. Dabei können unterschiedliche Kleidungsstücke durch verschiedene Schmucktypen wie Halsketten unterstrichen werden – die große Auswahl bei Goldsea24 beweist, dass für jeden Geschmack garantiert das Richtige dabei ist.

Welches Kleid für welche Gelegenheit

Bei einem feierlichen Anlass wirkt Alltagskleidung deplatziert. Trotzdem sollte man bei einem seriösen Anlass wie einem Firmenabendessen eindeutig zu einer dezenteren Variante greifen - Ballkleider eignen sich eher für Hochzeiten. Es ist nicht immer einfach, die passende Kleidung auszuwählen.

Innerhalb der Kombination aus Schmuck und Kleid gilt: Aus je mehr Farbkomponenten das Kleid enthält, desto schlichter sollte der Schmuck sein - und umgekehrt. Immerhin betonen beide Teile die feminine Ader einer Frau und so wäre es schade, wenn ein Element schlicht und ergreifend untergehen würde. Ein kritischer Blick in den Spiegel ist daher bei der Abstimmung unerlässlich.

Abendkleider und Schmuck - kann es eine verführerischere Mischung geben?!

Goldkette Lacadena

Bei der Auswahl der Stücke hat man die sprichwörtliche Qual der Wahl: Ketten, Colliers, Ohrringe, Ohrstecker, Fingerringe und Broschen. Insofern ist es keine Überraschung, dass viele Konstellationen denkbar sind. Deshalb ist es ratsam, den Schmuck nach eigenem Geschmack aussuchen und von Feierlichkeit zu Feierlichkeit zu variieren. Allerdings sollte man ebenfalls darauf achten, dass ein Zuviel an Accessoires - auch wenn sie harmonisch aufeinander abgestimmt sind - schnell übertrieben und oft auch unschön wirkt. Von daher lieber zu wenigen, aber hochwertigeren Stücken tendieren.

Welcher Schmuck passt zu welchem Abendkleid?

Immer zeitlos-schick und elegant ist Schmuck aus Gold, Silber oder Platin. Vor allem farbenfrohe Kleider lassen sich mit schlichten Accessoires aus diesen Materialien stilvoll abrunden. Auch mit Diamanten, Brillanten, Swarovski-Kristallen und vielerlei Edelsteinen bringt man ein Abendkleid zur Geltung. Ein schlichtes, dunkel gefärbtes Kleid erhält nicht nur einen kontrastreichen Farbtupfer, sondern wirkt zusätzlich besonders edel. Eben genau richtig für jede Frau, die durch den Sinn für Hochwertiges punkten möchte.

Darüber hinaus gibt es eine zusätzliche, stets passende Option: Perlen! Sie wirken immer gut und verbreiten einen - je nach Art des Accessoires - verspielten, dezenten oder luxuriösen Charme. Durch die unterschiedlichsten Größen und Farben passen sie sich jedem Outfit-Typ perfekt an - ein Hingucker an jeder echten Dame!

Schöner Schmuck betont nicht nur ein schönes Kleid

Goldarmband Lacadena

Neben dem Outfit gibt es ein weiteres Highlight, das betont werden darf - der weibliche Körper! Ein attraktives Dekolleté  bietet feierlichem Schmuck eine gelungene Grundlage und spricht für sich selbst. Runde Ausschnitte eignen sich hervorragend für Colliers und die Details eines tiefen V-Ausschnitts werden mit einer langen V-Kette ins rechte Licht gerückt. Was Ohrschmuck betrifft, stellt sich die Frage nach der Sichtbarkeit: Mit offenen Haaren sind Ohrstecker nicht immer optimal zu sehen, aber Kreolen oder lange Hängeohrringe, die mit dem Abendkleid zusammen passen, sind durchaus zu empfehlen. Dafür kann man bei hochgesteckten Haaren mit hübschen Steckern glänzen.

Und wer noch mehr Lust auf Schmuck hat, setzt seine gepflegten Hände mit farblich auf das Kleid abgestimmten Ringen ebenfalls in Szene.

Bildquellen: © La Cadena - Verlangen nach Schmuck

Artikel bei Mr. Wong bookmarken Artikel bei Webnews bookmarken Artikel bei Icio bookmarken Artikel bei Folkd bookmarken Artikel bei Yigg bookmarken Artikel bei Digg bookmarken Artikel bei Del.icio.us bookmarken Artikel bei Yahoo bookmarken Artikel bei Google bookmarken Artikel bei Technorati bookmarken

Antworte auf den Beitrag:
"Das Abendkleid mit den richtigen Schmuck zum Glänzen bringen"

CAPTCHA image